Die Highland Games

Fliegende Bäume und ein einzigartiges Musikfeuerwerk

Das Int. Folk Festival mit den Hunsrück Highland Games in Sohren/Hunsrück ist mittlerweile zu einer einmaligen Kult-Veranstaltung im Hunsrück herangewachsen.

Die rund 150 Helfer aus 3 Generationen stellen alle 2 Jahre ein unvergleichliches Ereignis auf die Beine. Die besondere Mischung aus Sport und Musik in keltischem Gewand lockt mittlerweile tausende von Gästen in den Hunsrück. Nicht zu vergessen die Rekordzahl von 450 Teilnehmer- und Teilnehmerinnen der Hunsrück Highland Games.

Das Sport-Musik-Kultur-Festival beginnt pünktlich um 11.00 Uhr mit Dudelsackmusik von den St. Gangolf Pipes & Drums und den berühmten Hunsrück Highland Games, einem Wettkampf nach schottischem Vorbild mit Baumstammwerfen, Steinstoßen, Bogenschießen, Armbrust-Schießen, Erd-Bungee und sieben weiteren Spielen. Außerdem gibt es wieder die Kinder-Highland-Games, die erstmals 2004 von den Kleinen begeistert aufgenommen wurden.

Die Hunsrück Highland Games sind kaum zu beschreiben, daher zeigen wir euch einige hundert Bilder in der Bildergalerie.

Tagsüber findet neben den Highland Games ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein statt, Verkaufsstände, Schmiedevorführungen und für jeden Geschmack reichlich Speisen und Getränke.Neben dem traditionellen Guinness vom Fass wird auch Kilkenny vom Fass angeboten. Whisky-Kenner können sich vom interessanten Angebot im Pub überzeugen.

Die Abendveranstaltung in der Bürgerhalle bietet ein großes Kontrast-Programm. Mit der Siegerehrung der Highland Games startet um 19 Uhr der erste Höhepunkt des Abends. Danach spielen Nationale und Internationale Top-Bands. Das Programm für 2016 wird schon bald veröffentlicht!

 

Wir wünschen viel Spaß und freuen uns auf das 15. Festival in 2018  – nähere Info´s folgen bald! –

Kommentare sind geschlossen.